Preiselbeer-Roastbeef Sandwich

Ich sag’s euch, ich habe meine Liebe zu Sandwiches entdeckt. Egal, ob in der Früh bzw. beim Brunch oder als Jause fürs (Home-)Office – Sandwiches gehen fast immer. Letztens habe ich mir mit dem Preiselbeer-Roastbeef Sandwich die absolute Deluxe-Variante gegönnt. Hier gibt es das Rezept.

Kochzeit ca. 10 Minuten | 2 Sandwiches

Zutaten | Ihr braucht

  • 4 Scheiben Toast
  • 4-6 Scheiben Roastbeef
  • 2 Handvoll Vogerlsalat oder Ruccola
  • 3 Eier
  • 3 EL Frischkäse
  • 1 TL Preiselbeeren
  • Salz, Butter/Öl

Zubereitung | Ihr seid dran

Das einzige, was wir wirklich großartig machen müssen, ist die Toastscheiben toasten und aus unseren 3 Eiern eine Eierspeise zaubern. Dazu ab mit den Toastscheiben in den Toaster, damit sich das Sandwich nachher nicht mit dem Saft vollsaugt, sondern knusprig bleibt. Danach noch die 3 Eier aufschlagen und Butter (alternativ Öl) in einer Pfanne erhitzen, die 3 Eier unter Rühren zu einer Eierspeise verkochen und auch gleich mit einer Prise Salz würzen.

Nun den Frischkäse mit den Preiselbeeren zu einem glatten Aufstrich verrühren und pro Sandwich die Bodenplatte damit bestreichen. Anschließend eine Handvoll gewaschenen Vogerlsalat oder Ruccola gleichmäßig darauf verteilen. Dann mit dem Roastbeef belegen und mit der Eierspeise abschließen. Ganz oben dann noch den Toast-Deckel drauf, das Sandwich vorsichtig diagonal halbieren und genießen.

2 Kommentare Gib deinen ab

    1. Danke! Ja, ab und zu darf man sich auch was gönnen 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s