Udon-Bowl mit Gemüse & Schwein

Ein weiteres super einfaches aber leckeres Rezept für eine Udon-Bowl. Dieses Mal mit knackigem Gemüse und Schweinefilet. Ich bin ja ein riesiger Fan von Udon-Nudeln, weil sie einfach so eine mega Konsistenz haben und sich auch perfekt anrösten lassen. Ihr könnt den Wok übrigens auch mit saisonalen Zutaten wie Spargel, Sprossen oder frischen Erbsen aufpeppen. Lasst uns gleich loslegen

Kochzeit ca. 30 Minuten | 3-4 Personen

Zutaten | Ihr braucht

  • 1 Pkg Udon Nudeln
  • 400 g Schweinslungenbraten
  • 1-2 Karotten
  • 1 Pkg. Kaiserschoten
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 Pgk Shiitake-Pilze
  • (Erdnuss-)Öl, dunkle Soja Sauce, helle/süße Soja Sauce, normale Soja Sauce
  • ggfs. Sesam

Zubereitung | Ihr seid dran

Beginnen wir wie immer mit dem Gemüse: Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden, Karotten schälen und stifteln, Kaiserschoten waschen und halbieren, Shiitake putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Danach das Gemüse zur Seite stellen und mit dem Fleisch weitermachen. Auch hier das Fleisch gegebenenfalls putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch am besten in eine tiefe Schüssel geben und mit dunkler Soja Sauce marinieren. Dazu einfach ein paar EL über das Fleisch geben und gut durchmischen.

Nun können wir schon das Wasser für die Udon-Nudeln hinstellen und nach Packungsanleitung zubereiten. Parallel dazu in einer großen Pfanne/Wok (Erdnuss-)Öl erhitzen und das Fleisch kross anbraten. Jetzt die Karotten, die Frühlingszwiebel, die Shiitake und die Kaiserschoten dazugeben und ebenfalls mitrösten. Das Gemüse außerdem mit einem Schuss heller und einem Schuss normaler Soja-Sauce würzen und alles gut verrühren.

Tipp: Wer mag, kann von der Frühlingszwiebel nur die Hälfte mitbraten und streut die andere Hälfte dann frisch über das Essen.

Sobald die Udon-Nudeln fertig gekocht sind, das Wasser abgießen und die Udon-Nudeln unterheben. Jetzt noch kross ein bisschen anrösten, so dass die Nudeln knusprig werden. Wenn die Nudeln knusprig sind und euer Schweinefilet durch gegart ist, einfach mit Sesam oder Sprossen bestreut servieren und genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s