Hühnerfilet mit Orangen-Weißweinsauce

Es ist wieder Zeit für Soulfood: dieses Mal mit saftigem Hühnerfilet und einer cremigen Orangen-Weißweinsauce. Das gibt dem Hühnergeschnetzelten mal einen frischen Kick. Als Beilage empfehle ich leckere Pasta wie Fusili oder Bandnudeln.

Kochzeit ca. 30 Minuten | 2-3 Portionen

Zutaten | Ihr braucht

  • 2 Hühnerfilets
  • 1 Zwiebel
  • 1/2-1 Orange
  • 125 ml Schlagobers
  • 50-100 ml Gemüsesuppe
  • Schuss Weißwein
  • optional: Kräuterseitlinge
  • Salz, Pfeffer, Öl, ggfs. Thymian

Zubereitung | Ihr seid dran

Der meiste Aufwand an dem Rezept ist eigentlich die Vorbereitung und auch das ist rasch erledigt. Die Zwiebel muss geschält und fein gehackt werden. Falls ihr gerne Kräuterseitlinge dazugeben möchtet: Diese ebenfalls putzen und in dünne Stücke schneiden. Danach die Hühnerfilets ebenfalls in ca. 2×2 cm große Stücke schneiden. Nun noch die Orange pressen und zur Seite stellen. Wichtig: Das Fruchtfleisch nicht wegwerfen, das macht eine tolle Textur in der Sauce.

Anschließend Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und ggfs. Kräuterseitlinge salzen und goldbraun anrösten. Jetzt das Hühnerfilet salzen, pfeffern, dazugeben und ebenfalls mitrösten. Danach mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit Suppe, Schlagobers und Orangensaft + -fruchtfleisch aufgießen.

Tipp: Gebt lieber am Anfang nur den Saft einer halben Orange dazu und bessert dann noch nach. Je nachdem, wie stark ihr den Orangengeschmack haben möchtet 🙂

Lasst die Sauce leicht köcheln, so dass sie ein wenig eindickt und würzt gegebenenfalls noch nach. Wer mag, kann auch noch ein bisschen Thymian unterrühren.

Zum Schluss das Gericht mit Pasta oder einer anderen Beilage genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s