Kartoffel-Creme-Suppe

An kälteren Tagen bin ich ein großer Suppen-Fan und so habe ich letztens eine herrliche Kartoffelcreme-Suppe mit Eierschwammerl und Speck gezaubert, die absolutes Soulfood für mich ist. Wenn es keine Eierschwammerl mehr zu kaufen gibt, schmeckt die Suppe aber auch ganz einfach ohne.

Kochzeit ca. 40 min | 2-4 Portionen

Zutaten | Ihr braucht

  • Eine Handvoll Kartoffeln (zB 3 große Stück)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Schlagobers
  • Butter/Öl, Salz, Majoran
  • Handvoll Eierschwammerl
  • 3-4 Scheiben dünn geschnittenen Tiroler Speck oä

Zubereitung | Ihr seid dran

Los geht es mit unsere Zwiebel: Diese schälen und fein hacken, danach gleich die Erdäpfel ebenfalls schälen und in kleine Würfel schneiden. Nun in einem Topf Butter/Öl erhitzen und 3/4 der Zwiebel goldbraun anbraten, dann noch kurz die Kartoffeln mitrösten, bevor wir es mit der Suppe ablöschen. Mit Salz und Majoran würzen und für ca 20-30 Minuten die Kartoffeln weich kochen. Achtet darauf, dass das Wasser nicht ganz verkocht.

Tipp: Je kleiner ihr die Kartoffeln schneidet, desto schneller werden sie weich.

Während die Suppe köchelt, die Eierschwammerl gut waschen/putzen und ebenfalls in kleinere Stücke schneiden. Nun noch den Speck in kleine Stücke schneiden und Eierschwammerl mit der restlichen Zwiebel und dem Speck in einer Pfanne in Öl anbraten, bis ees knusprig wird.

Sobald die Kartoffeln weich sind, vorsichtig mit einem Pürierstab pürieren – Achtung: das kann leicht spritzen. Jetzt nur mehr das Schlagobers unterrühren und noch einmal kurz aufkochen. Die Suppe abschmecken, ggfs. nachwürzen und mit der Eierschwammerl-Zwiebel-Speck Mischung garniert servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s