Estragon-Geschnetzeltes mit Apfel

Endlich wieder Herbst-Zeit – ich glaube, Herbst ist meine Lieblings-Jahreszeit in der Küche: Kürbis, Pilze, Maroni und eben saftige Äpfel warten auf uns. Damit habe ich kurzerhand ein Estragon-Geschnetzeltes mit Apfel gezaubert. Ich hoffe, euch schmeckt es auch so gut, wie mir.

Kochzeit: ca 30 min | 2-3 Portionen

Zutaten | Ihr braucht

  • 200-300 g Schweinslungenbraten
  • 1 Apfel
  • 250 ml Schlagobers oder pflanzliche Alternative
  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Schuss Weißwein oder Cognac (alternativ Apfelsaft)
  • Estragon, Salz, Öl
  • Beilage wie Nudeln, Spätzle oder Reis

Zubereitung | Ihr seid dran

Starten wir mit Zwiebel, Knoblauch, Apfel und Co: Sowohl Knoblauch als auch Zwiebel schälen und in kleine Stücke hacken. Danach den Apfel in feine Stifte schneiden – wer mag kann den Apfel vorher noch schälen. Nun geht es zum Schweinslungenbraten, der in 2×2 cm große Stücke geschnitten und danach gesalzen werden muss.

Anschließend Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zwiebel sowie Apfelstifterl goldbraun anrösten. Den Schweinslungenbraten ebenfalls in die Pfanne geben und gut mitbraten, danach mit einem Schuss Weißwein oder Cognac ablöschen und mit Schlagobers aufgießen.

Nun noch mit Estragon würzen, die Sauce kurz ziehen lassen und mit Reis, Nudeln oder Spätzle servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s