Bunte Ricotta Pasta

Gerade wenn es draußen mega warm ist, bin ich ein Fan von Pasta mit Gemüse und nur wenig Fleisch. Besonders gerne habe ich dabei Ricotta, weil es diese Frische-Note mitbringt. So ist letztens auch diese bunte Ricotta Pasta entstanden. Wenn ihr das Rezept vegetarisch zubereiten wollt, lasst einfach das Faschierte weg.

Zubereitung ca. 30 min | 2-3 Portionen

Zutaten | Ihr braucht

  • 200 g Pasta
  • 125 g Ricotta
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 g Erbsenschoten
  • Handvoll kleine Tomaten
  • 150 – 200 g Faschiertes gemischt
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Schuss Zitronensaft
  • optional: Thymian, Majoran oder Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung | Ihr seid dran

Legen wir gleich mit dem Kochen der Pasta los. Dazu einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Pasta nach Anleitung zubereiten. Parallel die Tomaten und Erbsenschoten waschen und die Tomaten vierteln bzw. achteln und bei den Erbsenschoten die Spitzen wegschneiden.

Danach das Faschierte mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Öl anrösten und ggfs. mit Majoran, Thymian oder Basilikum würzen. Nun die Erbsenschoten dazugeben und ebenfalls mitrösten, damit sie nicht mehr roh sind. Wichtig: schaut, dass die Erbsenschoten aber bissfest bleiben.

Sobald die Pasta fertig gekocht ist, die Nudeln abseihen und davor ein paar Löffel Pasta-Wasser zur Seite stellen. Jetzt die Tomaten in die Pfanne dazugeben, Ricotta und Schlagobers unterrühren und kurz köcheln lassen. Danach die Pasta unterheben und ein paar Spritzer Zitronensaft darüber verteilen. Wenn die Pasta nicht cremig genug ist, könnt ihr nun noch ein paar EL Pasta-Wasser dazugeben und alles gut verrühren. Gegebenenfalls noch einmal abschmecken und mit Salz & Pfeffer nachwürzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s