Erbsencreme Suppe

Hand aufs Herz, Creme-Suppen sind einfach toll. Egal, ob Maroni-Creme-Suppe oder Kartoffel-Creme-Suppe, da bin ich immer dabei. Gerade jetzt im Frühling passt auch Erbsencreme Suppe hervorragend dazu, deswegen gibt es hier jetzt das Rezept.

Kochzeit ca. 20 min | 3-4 Portionen

Zutaten | Ihr braucht

  • 350 g Tiefkühl-Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Suppe
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung | Ihr seid dran

Für dieses Rezept müsst ihr nur die Zwiebel klein schneiden, der Rest kommt ganz ohne Vorbereitung aus. In einem Topf ein wenig Öl erhitzen, die Zwiebel salzen und goldbraun anrösten. Danach kurz noch die unaufgetauten TK-Erbsen mitrösten und mit der Suppe ablöschen.

Nun mit einem Pürierstab die Masse vorsichtig grob pürieren. Achtung auf die heißen Spritzer! Anschließend Schlagobers und Milch zugeben und bei Bedarf noch einmal fein pürieren. Die Suppe kurz aufkochen lassen, damit die Cremigkeit vom Schlagobers gut zur Geltung kommt, mit Salz und ggfs. Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp: Wir essen die Erbsensuppe super gerne mit Frankfurter oder anderen Würstchen als Einlage. Wer es lieber vegetarisch mag, dem kann ich auch Nockerl oder Spätzle als Einlage empfehlen, wenn die Suppe z.B. als Hauptspeise gedacht ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s